Half a Life

Half a Life

Beitragvon Nobody » 15. Dez 2011, 06:20

Hallo und herzlich Willkommen im Half a Life!

Bei diesem Forum handelt es sich um eine Austauschplattform über Essstörungen und andere psychische Erkrankungen.

Jeder unserer Mitglieder ist sich bewusst, dass Essstörungen mitunter lebensgefährliche Krankheiten sind und keine glamourösen, anmutigen Göttinnen. Wir halten nichts von Verherrlichungen und Personifizierungen einer Krankheit, deshalb wirst du dies hier bestimmt nicht finden.

Viele von uns führen aufgrund ihrer Krankheit ein sehr isoliertes und einsames Leben, sie fühlen sich oft unverstanden und allein gelassen von ihrer Umwelt. Oft wünscht man sich jemanden zum Reden, weiß jedoch nicht so genau wo man danach suchen soll, aus Angst oder Scham.

Genau aus diesem Grund gibt es dieses Forum. Ich möchte einen Ort schaffen in dem du verstanden und akzeptiert wirst, wie du bist. Es spielt keine Rolle welchen BMI du hast, ob 13 oder 30, niemand ist "mehr" oder "weniger" krank als der andere.

Das Thema Essstörungen ist ein sehr wichtiges und relevantes Thema in diesem Forum, trotzdem geht es in erster Linie um den Menschen hinter der Essstörung. Jeder hat seine eigene Geschichte, seinen eigenen Leidensweg. Dafür interessieren wir uns. Denn oft genug identifiziert man sich selbst nur noch über seine Krankheit, wir möchten dir ein Stück weit helfen dich selbst wieder zu finden, über deine Gefühle, Wünsche und Ängste zu sprechen.

Du wirst hier zu nichts gezwungen, es gibt keine Contests, Wahlen oder sonstiges. Ebenso wirst du hier keine Thinspirationen, Thinlines oder Gebete finden. Wir halten absolut nichts von der Einstellung "Ana is a Lifestyle". Wir setzen uns kritisch mit der Krankheit auseinander.

Du musst hier auch keine Zensur befürchten, du darfst schreiben was du gerade denkst, egal ob es dir gut oder schlecht geht. Niemand wird hier verurteilt weil er einen schlechten Tag hatte, aufgrund seines Gewichtes oder der Menge die er täglich zu sich nimmt. Du sollst dich wohl fühlen, Vertrauen gewinnen und einfach du selbst sein.

Natürlich dreht sich hier nicht alles nur um Essstörungen. Auch andere psychische Erkrankungen, die oft Folgeerscheinungen einer Essstörung sein können werden hier besprochen. Depressionen, Angsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Süchte und weitere Krankheiten sind Thema und haben auch ihren eigenen Bereich.

Wichtig ist selbstverständlich auch der Alltag, wir sprechen auch über Freunde, Familie, Liebe, alltägliche Enttäuschungen und Erfolge. Solltest du eine kreative Ader haben, kannst du diese auch im Forum ausleben.

Sollte dich unsere Einstellung ansprechen, würde ich mich freuen wenn du dich bewirbst und Teil unserer Familie wirst.

http://half-a-life.netboarder.com/

LG Nobody
Nobody
 

Zurück zu "Linkliste"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron